Source files of fsfe.org, pdfreaders.org, freeyourandroid.org, ilovefs.org, drm.info, and test.fsfe.org. Contribute: https://fsfe.org/contribute/web/ https://fsfe.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.

48 line
1.6KB

  1. <?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
  2. <html>
  3. <head>
  4. <title>FSFE - Thank GNUs 2007</title>
  5. </head>
  6. <body>
  7. <localmenu/>
  8. <h2>Liste der Unterstützer 2007</h2>
  9. <p>Die Free Software Foundation Europe möchte allen Freiwilligen,
  10. Helfern und anderen danken, die uns bei unserer Arbeit für Freie
  11. Software unterstützt haben. Informationen, wie Sie uns in unserer
  12. Arbeit für Freie Software unterstützen können, finden sich <a
  13. href="/contribute/contribute.html">hier</a>. Details für potentielle Spender sind
  14. ebenfalls <a href="donate.html">verfügbar</a>.</p>
  15. <p>Die Free Software Foundation Europe möchte den folgenden
  16. Spendern für ihre Unterstützung danken. Ihre Unterstützung macht
  17. es uns möglich, weiterhin für Freie Software aktiv zu sein.</p>
  18. <p>Wir möchten zudem allen Spendern danken, die es vorgezogen
  19. haben, anonym zu bleiben. Wenn auch Sie spenden möchten, finden
  20. Sie alle notwendigen Informationen <a href="donate.html">hier</a>.
  21. Wie Sie uns mit Hardware unterstützen können bzw. wer dies bereits
  22. getan hat erfahren Sie <a
  23. href="/about/graphics/sponsoring/sponsoring.html">hier</a>.
  24. Sollten Sie auf der Suche nach den Sponsoren-Grafiken sein, so
  25. finden Sie diese <a
  26. href="/about/graphics/sponsoring/sponsoring.html">hier</a>.</p>
  27. </body>
  28. <text id="patrons">Mäzene der FSFE</text>
  29. <text id="sustaining">Substantielle Träger der FSFE</text>
  30. <text id="contributors">Träger der FSFE</text>
  31. <text id="supporters">Unterstützer der FSFE</text>
  32. <timestamp>$Date$ $Author$</timestamp>
  33. </html>
  34. <!--
  35. Local Variables: ***
  36. mode: xml ***
  37. End: ***
  38. -->