Source files of fsfe.org, pdfreaders.org, freeyourandroid.org, ilovefs.org, drm.info, and test.fsfe.org. Contribute: https://fsfe.org/contribute/web/ https://fsfe.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.

news-20131105-01.de.xhtml 1.5KB

123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051
  1. <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
  2. <html newsdate="2013-11-05">
  3. <head>
  4. <title>Server-Spende: FSFE sagt Danke!</title>
  5. </head>
  6. <body>
  7. <h1>Server-Spende: FSFE sagt Danke</h1>
  8. <p newsteaser="yes">Vor kurzem haben wir einen gebrauchten Server
  9. vom österreichischen Hoster abaton in Wien gespendet bekommen. Mit
  10. der neuen Maschine wird die FSFE ihre Infrastruktur ausbauen und
  11. ausfallsicherer gestalten.
  12. </p>
  13. <table border="0">
  14. <tr>
  15. <td>
  16. <p>"Mit dem neuen Server können wir für verschiedene Dienste eine
  17. zusätzliche Instanz zur Verfügung stellen und verschiedene
  18. Datenbanken hosten," sagt Martin Gollowitzer, freiwilliger
  19. FSFE-Systemadministrator. "Dafür bedanken wir uns sehr herzlich
  20. bei der abaton EDV-Dienstleistungs GmbH und ihrem Geschäftsführer
  21. Herbert Sojnik."
  22. </p>
  23. <p>
  24. Das Hosting für die meisten FSFE-Server wird freundlicherweise seit
  25. 2009 von der OpenIT GmbH in Düsseldorf gesponsert.
  26. </p>
  27. </td>
  28. <td>
  29. <p><img alt="Christoph Jäger, Leiter der Sparte Hosting bei abaton, übergibt den Server an Martin Gollowitzer und FSFE-Präsident Karsten Gerloff" src="graphics/news-131104-abaton.png" /></p>
  30. <p><em>Christoph Jäger (Mitte), Leiter der Sparte Hosting bei abaton, übergibt den Server an Martin Gollowitzer (links) und FSFE-Präsident Karsten Gerloff (rechts).</em></p>
  31. </td>
  32. </tr>
  33. </table>
  34. </body>
  35. <tags>
  36. <tag>de</tag>
  37. <tag>Donations</tag>
  38. <tag>Fundraising</tag>
  39. </tags>
  40. <timestamp></timestamp>
  41. </html>
  42. <!--
  43. Local Variables: ***
  44. mode: xml ***
  45. End: ***
  46. -->