Source files of fsfe.org, pdfreaders.org, freeyourandroid.org, ilovefs.org, drm.info, and test.fsfe.org. Contribute: https://fsfe.org/contribute/web/ https://fsfe.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 
 
 
 
 

41 lines
2.8 KiB

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<html newsdate="2015-02-24">
<version>1</version>
<head>
<title>Call for events: Werde ein Teil des Document Freedom Day 2015</title>
</head>
<body>
<h1>Call for events: Werde ein Teil des Document Freedom Day 2015</h1>
<p>Document Freedom Day (#DFD2015) ist eine globale Kampagne zur Befreiung von Dokumenten, die am 25. März 2015 zu lokalen Veranstaltungen rund um den Globus aufruft. Werde ein Teil des Document Freedom Day und <a href="https://www.documentfreedom.org/registerevent.html">registriere Deine eigene DFD Veranstaltung für 2015!</a></p>
<p>Seit 2008 veranstalten Menschen, denen eine freie Informationsgesellschaft am Herzen liegt, jedes Jahr den Document Freedom Day, um auf <a href="/freesoftware/standards/">die Bedeutung Offener Standards</a> hinzuweisen. An diesem Tag kommen Aktivisten aus der ganzen Welt auf lokaler Ebene zusammen, um über Kommunikationsfreiheit zu sprechen, lokale Aktivitäten zu veranstalten oder auf verschiedenste Weise über Offene Standards aufzuklären. Sei Teil der Bewegung und <a href="https://www.documentfreedom.org/registerevent.html">registriere Dein DFD Team!</a></p>
<h2>Wie Du mitmachen kannst</h2>
<blockquote><p>"Jedes Jahr baut der Erfolg der gesamten Kampagne auf den Aktivitäten von Menschen wie Dir auf, die lokale Veranstaltungen organisieren. Darum haben wir es so einfach wie nie zuvor gemacht, eine DFD-Veranstaltung zu organisieren.", verspricht Erik Albers, Kopf des internationalen Document Freedom Day-Teams. "Wir bieten <a href="https://www.documentfreedom.org/promotion.html">Werbematerial</a> in vielen Sprachen und <a href="https://gitorious.org/document_freedom_day/artwork">künstlerische Vorlagen zum Remixen, Teilen und Verbessern</a> an, um Deine eigene Veranstaltung bestmöglich zu bewerben."</p></blockquote>
<p>Um die diesjährige DFD Kampagne zu koordinieren, hat das Document Freedom Day Team der FSFE eine <a href="https://www.documentfreedom.org/index.html">ganz neue Website</a> erstellt, die es Dir einfacher machen soll, in Kontakt mit anderen Menschen auf der ganzen Welt zu kommen, die genauso wie Du den DFD zelebrieren.</p>
<p>Wenn Du eine lokale Veranstaltung oder das Drucken von Informationsmaterial planst, kannst Du uns gerne <a href="https://www.documentfreedom.org/funding-expenses.html">um eine finanzielle Unterstützung bitten</a> - ermöglicht durch <a href="https://www.documentfreedom.org/sponsors.html">DFDs großzügige Sponsoren</a>. Wenn Du noch Inspiration suchst, schau Dir an, <a href="https://www.documentfreedom.org/news/2014/news-20140424-01.en.html">was andere Gruppen letztes Jahr von Mexiko bis Japan gemacht haben</a>.</p>
</body>
<tags>
<tag key="front-page"/>
<tag key="dfd">Document Freedom Day</tag>
<tag key="front-page"/>
</tags>
</html>