You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
fsfe-website/activities/mankind/mankind.de.xhtml

57 lines
1.6 KiB

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
<html>
<version>1</version>
<head>
<title>Einstufung Freier Software als Weltkulturerbe</title>
</head>
<body>
<p class="postit">
Dieses Projekt wurde eingestellt. Die Seiten hier dienen als Archiv für
die darauf enthaltenen Informationen.
</p>
<div align="center">
<h2>Einstufung Freier Software als unberührbares Weltkulturerbe</h2>
<table width="30%" summary="Menu">
<tr><td>
<ul>
<li><a href="done.html">Work done [en]</a></li>
<li><a href="support.html">Support [en]</a></li>
<li><a href="links.html">Links [en]</a></li>
<li><a href="contact.de.html">Kontacte</a></li>
<li><a href="press.html">Press [en]</a></li>
<li><a href="help.html">How to help [en]</a></li>
</ul>
</td></tr>
</table>
</div>
<p>[*This page is not up-to-date.*]</p>
<p><a href="http://www.april.org/">APRIL</a> hat eine
Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die eine Einstufung Freier Software
als unberührbares Weltkulturerbe durch die
<a href="http://www.unesco.org/general/fre/">UNESCO</a> vorantreiben
soll (nach einer Idee von Pierre Jarillon, Präsident der <a
href="http://www.abul.org">ABUL</a>).</p>
<p>Warum? Diese Einstufung der Freien Software als unberührbares
Weltkulturerbe gibt dem Freien ein ganz besonderes Gewicht
(weltweites Echo, wichtige Presse, Anerkennung und Förderung
der Philosophie des Freien, rechtlicher Schutz durch die UNESCO,
Anti-FUD-Argument, etc). Und es kostet nicht viel, es zu versuchen.
Das Freie hat hier alles zu gewinnen.</p>
</body>
</html>
<!--
Local Variables: ***
mode: xml ***
End: ***
-->