Browse Source

updated translation and fixed wrong encoding

svn path=/trunk/; revision=27148
tags/stw2018
guest-ubsy 6 years ago
parent
commit
ff24a46dec
1 changed files with 12 additions and 2 deletions
  1. 12
    2
      freesoftware/basics/sourcecode.de.xhtml

+ 12
- 2
freesoftware/basics/sourcecode.de.xhtml View File

@@ -1,4 +1,4 @@
<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1" ?>
<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>

<html>
<head>
@@ -8,7 +8,17 @@

<h1>Quellcode vs. Binärcode</h1>

<p>Computerprogramme werden im Quelltext geschrieben, und dann in einer maschinenlesbaren Code gebracht. Das wird mit Hilfe eines Programmes, dem Compiler, gemacht. Das Problem liegt jedoch darin, dass die maschinenlesbare Anweisung für die Durchführung des Programms (also die Binärcode) lediglich aus Nullen und Einsen besteht und ist daher nicht mehr interpretierbar und kann überhaupt nicht gelesen werden. Um ein Rezept lesen zu können, muss es in einer verständlichen Sprache sein. Um die Funktionsweise eines Programs verstehen zu können, muss der Quelltext zugänglich sein. </p>

<p>Computerprogramme werden vom Programmierer in für Menschen lesbarem
Quelltext geschrieben und dann in einen für den Computer les- und
verarbeitbaren Binärcode umgewandelt. Diese Umwandlung von vom Menschen
lesbaren Text zum maschinenlesbaren Code wird mittels einer Software,
die Compiler heißt, vollzogen. Das Problem entsteht, weil der
maschinenlesbare Code nur aus Zahlen (den Binärwerten 1 und 0) besteht
und für den Menschen nicht mehr lesbar ist. Um zu verstehen, wie ein
Programm arbeitet, braucht man mehr als nur den kompilierten Binärcode.
Man benötigt Zugang zum menschenlesbaren Quelltext.</p>


</body>
<timestamp>$Date: 2010-08-09 10:06:27 +0200 (Thu, 09 Jul 2009) $ $Author: maelle $</timestamp>

Loading…
Cancel
Save